Wir habe sie im letzten Winter vermisst – die überwältigende Kulisse der Dolomiten – und möchten sie in der kommenden Saison bei unserer Dolomiten Safari unbedingt wiedersehen. Am 12. Februar werden wir – vorausgesetzt, es gibt keine Corona bedingten Einschränkungen – für eine Woche nach Moena aufbrechen. Wie immer gemeinsam mit dem Bus, der uns in die verschiedenen Skigebiete fährt.

Dieses Mal wird eine komplette Woche angeboten, vom Samstag 12. bis Samstag 19. Februar 2022,  um ein bisschen die verlorene Saison aufzufangen. Herzlich eingeladen sind Skiclubmitglieder ab 18 Jahren genauso wie Nichtmitglieder aus
Verwandten-, Freundes- oder Bekanntenkreis. Der Bus wird uns beinahe täglich in verschiedene Skigebiete fahren: unter anderem ins Latemar, das nach dem Zusammenschluss weitläufige Pisten bietet, auf den San Pellegrino Pass und natürlich
ins Sella Ronda Gebiet. Letzteres bietet nicht nur die berühmte Runde um Sella- und Pardoistock und für gute Skifahrer den Abstecher auf die Marmolada mit grandiosen Ausblicken, sondern auch verschiedene Möglichkeiten in den einzelnen
zugehörigen Skiorten. Ob wir – wie 2020 – auch die Gebirgsjägertour einbauen können, und in welcher Reihenfolge die Ziele angesteuert werden, hängt nicht zuletzt vom Wetter ab. Den Skitag können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuell gestalten, ganz nach Wunsch einzeln oder in passender lockerer Gruppenbildung. Ziel ist der gemeinsame Spaß am Skifahren und unterhaltsame Geselligkeit beim Après Ski. Sportliche und Genussfahrer werden gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Als besonderes Angebot werden auch diesmal wieder zwei Übungsleiter des Skiclubs mit von der Partie sein. Sie werden keine herkömmlichen Skikurse anbieten, aber täglich mit einer wechselnden, freiwilligen Gruppe Tipps für technischen
Aufbau und Sicherheit geben. Freiwilligkeit ist überhaupt das Stichwort für die ganze Woche. 

Da unser Hotel Malga Passerella (http://www.malgapasserella.it) direkt an der Gondel ins Skigebiet Alpe Lusia liegt, wird dort nicht nur der erste Tag zum „Warmfahren“ angesetzt, sondern es kann auch jeder/Jede selbst entscheiden, sich aus einer Tour auszuklinken, vor Ort ohne Bustour Ski zu fahren, mit dem öffentlichen Skibus auf eigene Faust das Gebiet am San Pellegrino Pass zu erkunden oder auch einen freien Tag zum Beispiel mit Bummel in Moena einzuschieben. Die Anfahrten mit unserem Bus in die anderen Skigebiete liegen alle zwischen 10 und 20 Minuten. Der öffentliche Skibus hält direkt vor der Haustür.

Im Vordergrund dieser Woche soll auf jeden Fall das Vergnügen am Skilaufen und die Geselligkeit stehen. Für letzteres sorgt nicht zuletzt die herzliche Gastlichkeit unserer Wirtin Gina vom Hotel Malga Passerella. Wir genießen die abwechslungsreichen Küche, die geprägt ist von der typischen Mischung aus mediterranen Aromen und herzhaft alpiner Kost. Das Hotel wird in dieser Woche wieder komplett für den Skiclubs reserviert sein. Im Buchungspreis sind die Unterbringung in Doppeloder Dreibettzimmern, Halbpension, An- und Abreise im Bus, die tägliche Fahrt in die Skigebiete und der Liftpass für sechs Tage inklusive. Ein kleiner Wellnessbereich steht mit Dampfbad und Whirlpool zur Verfügung. Geografisch liegt Moena etwa eine Autostunde hinter dem Brennerpass Richtung Süden. Unser Bus wird für Hin- und Rückweg die Route über diesen Pass nehmen. Ich freue mich auf viele Anmeldungen und eine tolle Truppe auf der Piste. Für Nachfragen stehe ich gerne zur Verfügung

Details

Termin

12.02. – 19.02.2022

Preise und Leistungen

970,- €, Im Betrag sind Busfahrt, diverse Ausfahrten in die Skigebiete (Skisafari), 6 Tage Halbpension, 6 Tage Skipass enthalten. NEU: Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung nach der Online Buchung. Die Anmeldung erhält mit der Überweisung Gültigkeit. Die Unterbringung erfolgt in Doppel- und Dreibettzimmern.

Ansprechpartnerin

Claudia Kipker-Preyß
Tel. 07731 / 72547
Mobil 0175 / 16 76 184
c.kipker-preyss@skiclub-gottmadingen.de

Anmeldung