Zum 2. Mal möchten wir dieses „Schmankerl“ in der Sierra Nevada anbieten. Ein exotisches Ziel, das auch viel Abwechslung und Möglichkeiten rund um das Tourengehen bietet. Mit 3.482m ist sie das höchste Gebirge der Iberischen Halbinsel und bietet das südlichste Skigebiet Europas, das in der Regel jährlich von November bis Mai eine Schneehaube trägt. Es liegt im Süden Spaniens in den Provinzen Granada und Almeria und ist Nationalpark. Wie an einer Perlenkette aneinandergereiht sind die 15 Dreitausender-Gipfel – im südlichsten Hochgebirge Europas! Am bekanntesten sind:
Veleta (3.392m), der Mulhacén (3.482 m) und die Alcazaba (3.384 m). Einfache Verhältnisse und Einsamkeit prägen das Hochgebirge der Sierra Nevada.

Mit dieser Reise möchten wir Euch die Sierra Nevada als exotisches Tourengebiet näherbringen.
Ein großartiges Gebirge, sonnenverwöhnt und wenig besucht! Silke selbst hat 5 Winter in der Sierra Nevada als Skilehrerin gearbeitet. Das Gebirge, das Klima, die Mentalität und natürlich auch das Essen und Trinken sind wirklich einmalig. Ganz besonders ist der Schnee in der Sierra Nevada: Firn in bester Qualität. „La Nata“- Sahne – nennen ihn die Einheimischen!
Sehr häufig ist die Schneequalität vom Gipfel bis zum Ausgangspunkt sehr gut.

FIRN-SAFARI IN DER SIERRA NEVADA
FIRN-SAFARI IN DER SIERRA NEVADA

Der Ausgangspunkt für Skitouren liegt meistens über 2.000m, die Gipfel etwas über 3.000m.
Das Gelände ist eher sanft. Die Weitsicht über Granada und der Ausblick auf das Atlasgebirge und das Meer – mit Ski unter den Füßen – sind grandios! Das Kulturangebot und die Nähe zum Meer geben dem Ganzen sein gewisses exotisches Extra. Wir haben ein wunderschönes historisches Haus allein für uns mit andalusischem Garten, Swimming Pool und sogar eigener Kapelle. Hier nehmen wir morgens gemeinsam unser Frühstück ein und werden sicherlich diverse schöne Abende verbringen.

Ein Grillabend und ein gemeinsames Kochen sind inkludiert. Ein Highlight ist sicherlich der Ausflug ans Meer und die anschließende andalusische „Paella“ auf einer einheimischen Finca.
Diverse Abende stehen zur freien Verfügung. Es ist ein Selbstverpflegerhaus – jeder wird mal zum Küchendienst eingeteilt. Der Ort und die Umgebung bieten genug Möglichkeiten für Tapas und einheimische Küche. Die Unterkunft dient uns als Base Camp. Je nach Bedingungen kann man eine Berghütten-Übernachtung mit einbauen.

Wer bietet die Reise an:

Silke als ehemalige Studentin in Granada und Skilehrerin in der Sierra Nevada. Natürlich langjähriges Mitglied im SCG. Geboren in Singen, wohnhaft in Tirol.

Burkhard als sehr erfahrener, internationaler Berg- und Skiführer, über viele Jahre in den Alpen und außerhalb tätig.

Zudem haben wir einen „Local Guide“ Gonzalo, der uns begleitet:
Begnadeter Kletterer, sehr erfahrener Tourengeher und Angestellter des Naturparks Sierra Nevada. Kaum jemand kennt die Sierra besser als er!

Je nach Teilnehmerzahl begleitet uns zusätzlich Rocío (wie im letzten Jahr): Sie spricht fliessend deutsch, ist Reiseführerin und hat mehrere Jahre Skitourenrennen bestritten.

Wir glauben, dass diese Reise viel zu bieten hat und ein wunderbares Erlebnis für uns alle sein wird! Wir freuen uns auf Euch!

Details

Termin

Termin 1: 14.3.2020 – 21.3.2020 (bei genug Nachfrage)

Termin 2: 21.3.2020 – 28.3.2020 (Haupttermin)

Mindestteilnehmeranzahl: 8

Anforderungen

  • Kondition für gut 1000hm im Aufstieg mit Tourenski
  • Sicheres Skifahren im Gelände, kontrollierter Parallelschwung auf schwarzer Piste.

Preise und Leistungen

  • 1390€ (exklusive Flug)
  • 7x Übernachtung mit Frühstück
  • 2x Abendessen: Grillabend/Heimabend
  • 1x andalusisches Abendessen mit Abstecher ans Meer
  • Ausflug nach Granada mit Alhambra-Besichtigung
  • Transfer vom und zum Flughafen Malaga
  • Alle Transfers zum Ausgangspunkt der Skitouren
  • 2 Mietautos
  • Führungshonorar einheimischer Führer
  • Führungshonorar österreichischer Bergführer
  • Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Individuelle Anreise nach Malaga und zurück (Flugpreis ca. 150 – 300€)
  • Gruppenkasse: für Snacks, Tourenproviant, Benzin etc.
  • Individuelle Reiserücktritt-, Auslandskranken- und Unfallversicherung
  • Skipass (1 Ski- und Freeride-Tag)

Bei der Anmeldung wird eine Anzahlung von 700€ fällig. Der Rest bei Antritt der Reise.

Ansprechpartner

Burkhard Bichler

Burkhard Bichler
Internationaler Berg- und Skiführer

Silke Mergard

Info und Anmeldung

Silke Mergard
Mobil +43 660 / 6374273
s.mergard@skiclub-gottmadingen.de